Feder- und Konstanthänger

Feder- und Konstanthänger finden überall dort Verwendung, wo Leitungen flexibel abgehängt werden müssen. Wie zum Beispiel im Industrie- und Anlagenbau, der chemischen Industrie oder im Kraftwerksbau. Sie nehmen das Eigengewicht (mit oder ohne Medium) der Leitungen auf und sorgen so auch für eine definierte Beweglichkeit der Leitungen. Das HYDRA®  Programm umfasst Federhänger, Federstützen, Gelenkfederstützen, Konstanthänger, Konstantstützen, Zubehör und Rohrschellen. Somit kann, je nach Hängerauswahl, eine aufeinander abgestimmte Lastkette, die bis zur Umschließung der Rohrleitung reicht, gebildet werden. 

Eigenschaften:

  • Lastaufnahmen bis 500 kN
  • Nennwege bis 200 mm (Federhänger) bzw. 500 mm (Konstanthänger)
  • vorrelaxierte Federn
  • wartungsfrei
  • TÜV-geprüft nach DIN EN 13480 und VGB 510 L
  • ASME konform zu B31.1 und B31.3
  • Rohrschellen für horizontale- und vertikale Rohrleitungen in DN 15 bis 1200 für Temperaturen bis 650°C

Software

Software zur Auswahl und Darstellung von Metallschläuchen, Kompensatoren, Metallbälgen und Rohrhalterungen. mehr

Zulassungen

Witzenmann Austria

Deutsch Englisch